KÜNSTLERHAUS

BETHANIEN

Ausstellung

Im Schaufenster

Liu Chang

x

Bilder 1-3: Liu Chang, Bystander, 2019, 8:09 min, Videostills

Bystander
Hong Kong 2019
8:09 min

Die Arbeit Bystander existiert in zwei Welten – der des Films und der von Videospielen. Ihre fragmentierte Geschichte entfaltet sich als eine Reise aus einem Kindheitstrauma. Die Protagonistin öffnet den Heilungsprozess nach außen und findet einen Weg, ihre persönlichen Erfahrungen und verdrängten Erinnerungen aufzuschlüsseln, indem sie den Fokus auf eine künstliche Welt verlagert. Je näher wir der Wahrheit kommen, desto instabiler und unschärfer werden die Sequenzen, welche die Grenzen zwischen Vergangenheit und Gegenwart auflösen. Liu Chang nutzt Technologie, um ihre persönliche Reise zu virtualisieren und die volle Kontrolle über alle Nachbilder zu übernehmen.

Liu Chang, *1995, lebt und arbeitet in Hong Kong | www.lunaliu.info

Das fortlaufende Filmprogramm Phantom Horizons
präsentiert Arbeiten, die sowohl im Digitalen als auch im Analogen das Paradigma der Zentralperspektive hinterfragen und nach einer neuen Art der Bedeutungs-
perspektive suchen. Letztere war eine Entwicklung der mittelalterlichen Malerei, welche die Größe von Figuren anhand ihrer hierarchischen Bedeutung festlegte. In der Weiterführung dieses Ansatzes in Verbindung mit dekonstruktivistischen Ideen und den Möglichkeiten heutiger Filmerzeugung, eröffnen die gezeigten Werke facettenreiche, bisher ungesehene Horizonte.

Kuratiert von Robert Seidel | www.robertseidel.com

AUSSTELLUNG
11.02. – 26.02.2020
Schaufenster an der
Kottbusser Str. 10
Täglich: 16 – 2 Uhr
Eintritt frei