KÜNSTLERHAUS

BETHANIEN

Künstlerische Leitung und Geschäftsführung

Das Künstlerhaus Bethanien gGmbH sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine

Künstlerische Leitung und Geschäftsführung (m/w/d) in Vollzeit, auf 5 Jahre befristet

Das Künstlerhaus Bethanien ist ein internationales Kulturzentrum in Berlin. Als Atelierhaus und Arbeitsstätte für professionelle Künstler*innen, vielschichtig strukturierte Projektwerkstatt sowie Ausstellungs- und Veranstaltungsort hat es sich die Förderung der zeitgenössischen Kunst zum Ziel gesetzt. Es verfügt über 25 Ateliers und eine in Kojen unterteilte Ausstellungsfläche von 800 qm.

Das Künstlerhaus dient der Begegnung und dem Austausch von internationalen Künstler*innen aus unterschiedlichen Bereichen sowohl untereinander als auch mit einem interessierten Publikum. Hierfür verfügt es über vielfältige Vermittlungswege. Schwerpunkt seines breit gefächerten Aufgabenbereichs ist das Internationale Atelierprogramm, in dem Jahr für Jahr Künstler*innen aus der ganzen Welt mit der Unterstützung des Künstlerhaus-Teams Projekte erarbeiten und präsentieren.

Die Künstlerhaus Bethanien gGmbH wird durch zwei gleichgestellte Geschäftsführer (Künstlerische Leitung und Kaufmännische Leitung) geführt. Ihnen obliegt in Doppelspitze die gemeinsame Gesamtverantwortung für alle Aktivitäten. Gesellschafter*innen der Künstlerhaus Bethanien gGmbH sind die Akademie der Künste und das Berliner Künstlerprogramm des DAAD.

Ihre Aufgaben:

  • Künstlerische Leitung des Künstlerhauses
  • Geschäftsführung der GmbH gemeinsam mit der Kaufmännischen Leitung; gerichtliche und außergerichtliche Vertretung
  • Konzeptionelle, strategische Weiterentwicklung und operative Steuerung des Künstlerhauses
  • Repräsentation, Positionierung und Netzwerkbildung, national wie international
  • Aktive Mitgestaltung des kunstwissenschaftlichen, kuratorischen und kulturpolitischen Diskurses
  • Drittmittelakquise und Entwicklung internationaler Kooperationen
  • Konzeption von Publikations- und Vermittlungsformaten
  • Unterstützung bei der Entwicklung der Wirtschaftspläne und Führen von Verhandlungen mit den Gesellschaftern und der Berliner Senatsverwaltung insbesondere im Hinblick auf Haushaltsverhandlungen

Ihr Profil:

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium in einem geisteswissenschaftlichen Fach (z.B. Kunstgeschichte, Theater- oder Filmwissenschaften) oder eine vergleichbare Qualifikation
  • Nachweisbare, mehrjährige Führungs- und Managementerfahrung in einer Kultureinrichtung, einer Förderinstitution oder in der Kreativwirtschaft; Erfahrung mit Residenzprogrammen ist wünschenswert
  • Nachweisbare 5-jährige Kuratorische- und Ausstellungspraxis
  • Einschlägige Kenntnisse im Vergabe-, Vertrags-, Verwertungs- und Arbeitsrecht
  • Unternehmerisches Geschick
  • Mehrjährige, einschlägige Netzwerkarbeit sowie Erfahrung im interdisziplinären internationalen Kulturaustausch; Expertise in aktuellen Entwicklungen in den Künsten und den kulturpolitischen Diskursen
  • Nachweisbare Sprachkenntnisse in Deutsch (C1) und Englisch (C1)
  • Erfahrung in der Organisationsentwicklung, interkulturelle und Diversitätskompetenz
  • Herausragende soziale und kommunikative Fähigkeiten
  • Hohes Maß an Empathie und Einsatzbereitschaft für die Stipendiat*innen
  • Kooperativer, motivierender und integrierender Führungsstil

Unser Angebot:

  • Vergütung in Anlehnung an die Entgeltgruppe E14 TV-L öffentlicher Dienst der Länder, sofern die Eingruppierungsvoraussetzungen erfüllt sind.
  • 6 Wochen Urlaub pro Kalenderjahr
  • Eine anspruchsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem motivierten und sehr konstruktiv zusammenarbeitenden Team
  • Vereinbarkeit von Familie und Beruf durch flexible Arbeitszeitgestaltung
  • Dienststandort mit Erwartung einer ständigen Präsenz ist Berlin-Kreuzberg

 

Der Bewerbung ist ein künstlerisches Leitungskonzept für die Zukunft
(max. 2 Din A4-Seiten) beizufügen.

Der Arbeitsplatz ist für Teilzeit nicht geeignet, jedoch sind Bewerbungen als Tandem möglich.

Das Künstlerhaus Bethanien schätzt Diversität. Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

Bitte reichen Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse) ausschließlich über die Plattform INTERAMT ein: https://www.interamt.de/koop/app/stelle?id=1126568

Die Bewerbungsfrist endet am 9.06.2024.

Bewerbungen per E-Mail oder Postweg können nicht berücksichtigt werden!

Für Rückfragen kontaktieren Sie uns bitte unter bewerbung@bethanien.de

Sollten Sie Rückfragen zur Nutzung von INTERAMT haben oder Hilfe benötigen, dann kontaktieren Sie uns unter: bewerbung@bethanien.de

Informationen zum Künstlerhaus Bethanien finden Sie unter www.bethanien.de

Datenschutzinformationen erhalten Sie unter https://www.bethanien.de/datenschutzerklaerung/

Bewerbung um ein Stipendium

Bewerbungen können grundsätzlich nur über die mit dem Künstlerhaus Bethanien verbundenen Partner*innen eingereicht werden. Die Einreichungen müssen deren spezifischen Bewerbungsrichtlinien erfüllen. Mehr Informationen zu den Bewerbungsabläufen finden sich auf den dazugehörigen Webseiten. Eine Liste sämtlicher Kooperationen und der dort zuständigen Ansprechpartner*innen finden Sie unter der Rubrik Partner*innen & Sponsoren*innen.

Künstler- und Verwaltungsassistenz

Stellenausschreibung: Künstler- und Verwaltungsassistenz 

Das Künstlerhaus Bethanien in Berlin-Kreuzberg sucht zum 15.06.2024 eine/n Künstler- und Verwaltungsassistenz (m/w/d) in Vollzeit.

Das Künstlerhaus Bethanien ist ein renommiertes internationales Kulturzentrum in Berlin. Als Arbeitsstätte für professionelle Künstlerinnen und Künstler, vielschichtig strukturierte Projektwerkstatt und Veranstaltungsort hat es sich die Förderung der zeitgenössischen bildenden Kunst zum Ziel gesetzt. Lokalisiert nahe dem Landwehrkanal in Berlin-Kreuzberg, bietet das Künstlerhaus einen Ort kreativen Austauschs und Entwicklung sowohl für die Künstler*innen als auch für die Mitarbeiter*innen.

Deine Aufgaben:

  • Assistenz der kaufmännischen und kuratorischen Geschäftsleitung
  • Betreuung der internationalen Künstler*innen (Organisation An-/Abreise, Empfang, Ansprechpartner für verwaltungstechnische Belange, Budgetverwaltung u.a.)
  • Allgemeines office management (Registratur, Bestellwesen, Postversand u.a.)
  • Betreuung der Praktikant*innen
  • Zentrale Angebotseinholung gemäß Vergaberichtlinien
  • Organisatorische Vorbereitung und Begleitung von Veranstaltungen
  • Vorbereitende Buchhaltung und Rechnungsprüfung, Führen der Barkasse
  • Betreuung des Publikationsverkaufes online und offline

Dein Profil:

  • Abgeschlossene Ausbildung und/oder Berufserfahrung im Bereich Verwaltung, bevorzugt im Kulturbereich
  • Sehr gute Kommunikationsfähigkeit in Deutsch und Englisch, weitere Fremdsprachen gern gesehen
  • Interesse an Kunst und Kultur
  • Begeisterungsfähigkeit, Selbständigkeit sowie Organisationstalent

Wir bieten eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit mit viel Gestaltungsspielraum in einem kleinen Team, Vergütung in Anlehnung an TVL E6, Vollzeit.

Wir wertschätzen Vielfalt und begrüßen alle qualifizierten und vollständigen Bewerbungen an job@bethanien.de.

Wir freuen uns auf Deine Bewerbung!

Bewerbung um ein Praktikum

Das Künstlerhaus Bethanien bietet studiums- oder ausbildungsbegleitende Praktika für Student*innen der Kunstgeschichte oder ähnlicher Fächer an. In der Regel gibt es zwei Praktikant*innen im Haus, damit diese sich abwechseln und ihre Tätigkeiten und Interessen flexibler aufteilen können. Das Praktikum erstreckt sich über einen Zeitraum von 3 Monaten und kann nach Absprache in Teilzeit absolviert werden. Für folgende Zeiträume suchen wir:

  • 2 Stellen: Juli – September 2024
  • 2 Stellen Oktober – Dezember 2024

Voraussetzungen für ein Praktikum bei uns sind sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift.

Unsere Praktika sind nicht vergütet. Wir hoffen dies aber durch den Einblick in eine internationale und hochspannende Institution wettmachen zu können. Darüber hinaus bieten wir die Möglichkeit, sich mit Künstler*innen zu vernetzen, sodass hier spannende Kontakte für die Zukunft geknüpft werden können.

Bei Interesse senden Sie bitte Ihre Bewerbung (CV+Anschreiben) an:

Valeria Schulte-Fischedick (Internationales Atelierprogramm)

E-Mail: schultef@bethanien.de