KÜNSTLERHAUS

BETHANIEN

Ausstellung

Im Schaufenster

Brenna Murphy

x
Brenna Murphy, Siat nousevat vuorelle, 2011

Brenna Murphy, Siat nousevat vuorelle, 2011

Brenna Murphy, Siat nousevat vuorelle, 2011

Brenna Murphy, Siat nousevat vuorelle, 2011

Brenna Murphy, *1986, lebt und arbeitet in Portland, Oregon (USA)

Im Schaufenster präsentiert ihre Videoarbeit Siat nousevat vuorelle von 2011 (USA/Finland, 5:02min)

Die amerikanische Künstlerin Brenna Murphy (http://bmruernpnhay.com) arbeitet sich an vielfältigen Repräsentationsformen von digitalen Oberflächen ab. Häufiges Initialelement sind eigene Videoaufnahmen, die mit mittels Photoshop-Filter rhythmisiert werden und sich zu luziden Kaleidoskopen aufschwingen. Im Stakkato-Rhythmus des Videoschnittes, der durch die Kollaboration mit Tomutonttu (Jan Anderzen, Finnland) befeuert wird, tauchen immer wieder dreidimensional extrudierte Objekte auf, welche auch Einzelelemente ihrer tempelartigen Rauminstallationen sind. Mit dieser Deklination von Mustern und Skalierungen schafft Murphy ein graphisches Sprachsystem, welches in einer sich ständig auflösenden Welt unberechenbare Brücken schlägt.
Die Arbeit dient als Rückblick auf das umfangreiche Filmprogramm Penetrating Surfaces, welches von Robert Seidel (http://www.robertseidel.com) für das Filmmuseum Wien (24. und 25. Mai 2014) kuratiert wurde. In diesem wird das materialinhärente ästhetische Potential des Digitalen über die Grenzen von Software und ihrer medialen Gleichnisse hinaus untersucht.

 

 

AUSSTELLUNG
04.08. – 20.08.2014
Schaufenster an der
Kottbusser Str. 10
täglich 14 – 2 Uhr
Eintritt frei