KÜNSTLERHAUS

BETHANIEN

Künstler

Ane Mette Hol

Norwegen

Meine Arbeit konzentriert sich auf die Beziehungen zwischen Zeichnung und der Reproduktion von Objekten wie Fotokopien, Drucksachen oder Abdeckpapier (z. B. als Rolle in einer Ecke stehend oder auf dem Boden ausgebreitet). Zuschauer müssen sehr genau hinsehen um zu entdecken, dass sowohl die Objekte als auch die Spuren und Zeichen sorgfältig von Hand gezeichnet sind. Meine Werke sind weder Fundstücke noch einfache Kopien von Objekten, sondern völlig neue Re-Produktionen. Mein Ziel ist nicht ein einfaches serielles Nebeneinander, sondern ein aufmerksames Hinterfragen der Beziehung zwischen Kreativität, Konsumverhalten und Gebrauchswert.

AUFENTHALT
01.12.2009 – 30.11.2010