KÜNSTLERHAUS

BETHANIEN

Ausstellung

Panayiotis Michael

Entitled

Panayiotis Michaels künstlerische Arbeit der vergangenen Jahre beschäftigt sich mit Aspekten, die um das Konzept des Hauses kreisen. Seine aktuelle Ausstellung entitled befasst sich weniger mit dem gesellschaftlichen Prestige und Glück, das eine Struktur und deren Inhalt bedeuten mögen, sondern spielt heiter assoziierend mit einem Fluss von Formen und Metaphern, die mehr oder weniger mit dem Haus der Familie des Künstlers in Verbindung stehen, das einst in Planung war, aber niemals gebaut wurde. Leere, viereckige Fensterrahmen werden von Michael verführerisch zu einer horizontalen, am Boden platzierten Linie aus Kanthölzern abstrahiert – so auch der Titel der Arbeit, 7 Window Frames. Die zu einem Haus gehörenden (eine der Bedeutungen des englischen „entitled“) Objekte werden vereinzelt und in eine andere Zeit transferiert, in der sie in anderer Form existierten. In der Installation A Second Try etwa ruht die Geschichte eines Hauses weich auf federgefüllten Kissen; in weiteren Arbeiten verweben rätselhafte Interieurs die Überbleibsel zukünftiger Erinnerung zu einer Art Kuriositätenkabinett. Der Künstler bietet mit der Ausstellung eine Art Spielplatz für jedermann, einen Ort, an dem das Traumhaus der Kindheit uns weniger als etwas in Zukunft Bleibendes gehört, sondern in Form einer kleinen, vorübergehende Geste, oder einer Stimmung, in der wir unsere Ansprüche neu verhandeln können.
(Nach einem Text von Maria Petrides, 2013)

 

AUSSTELLUNG
11.10. – 03.11.2013
Di - So: 14 - 19 Uhr
Eintritt frei

ERÖFFNUNG
10.10.2013
19 Uhr

KÜNSTLERPORTRAIT