KÜNSTLERHAUS

BETHANIEN

Ausstellung

Hadassah Emmerich

Casino Exotique

Hadassah Emmerichs Papierarbeiten, Wandmalereien und Installationen fallen durch ihre ausgeprägte Farbigkeit und die großen, manchmal raumfüllenden Formate sofort ins Auge. Emmerich kombiniert verschiedenste Materialien und Techniken und kreiert mithilfe von Acryllack, Tinte, Wasserfarben, Zeichenkohle und Linoldruck die unterschiedlichen Ebenen und Schichten, die ihren Werken eine charakteristische, geheimnisvolle Atmosphäre verleihen. Die farbenfrohen ornamentalen Bilder, die mit den aus üppiger Vegetation herausragenden Gesichtern von Inselschönheiten oder einzelnen menschlichen Gliedmaßen auch figurative Verweise enthalten, die tropischen Blätter und prächtigen Blüten wirken wie Projektionen exotischer Träumereien. Emmerichs neuere Arbeiten zeigen in üppigen Farben gehaltene, sich ineinander verschlingende florale Motive. Figurative Elemente werden durch Linien verbunden, die sich um die wuchernde Vegetation winden und mit ihr verschmelzen. Zuweilen finden sich in Emmerichs Bildern inmitten der überbordenden Flora auch Wörter oder Sätze, Zitate aus literarischen Werken.
Hadassah Emmerichs fantastische Tableaus einer weit entfernten Welt interpretieren das Exotische nicht anthropologisch, sondern im Sinne eines mentalen Konstrukts.

AUSSTELLUNG
22.02. – 09.03.2008
Di - So: 14 - 19 Uhr
Eintritt frei

ERÖFFNUNG
21.02.2008
19 - 22 Uhr

KÜNSTLERPORTRAIT
Hadassah Emmerich

Hadassah Emmerich ist Stipendiatin des Fonds voor beeldende kunsten, vormgeving en bouwkunst, Amsterdam im Rahmen des Internationalen Atelierprogramm

Studio 2, Bethanien