KÜNSTLERHAUS

BETHANIEN

Ausstellung

Eric Schumacher

come high go low

Eric Schumacher, Arbeit im Prozess, 2020. Courtesy the artist.

Ausgehend von seinen individuellen themengebundenen Recherchen spiegeln Eric Schumachers skulpturale Installationen sein Interesse am öffentlichen Raum und dem menschlichen Handeln darin wider. Anstatt auf die meist urbanen Umgebungen direkt zu reagieren, nutzt Schumacher sie als „visuellen oder emotionalen Input“ für seine Arbeiten. Er verwendet häufig herkömmliche und leicht zugängliche Materialien wie zum Beispiel Karton, Styropor, Papier und MDF sowie Gegenstände, die er findet oder die weggeworfen wurden. Intuitiv und mit Humor und Scharfsinn setzt er diese einzelnen Objekte im Ausstellungsraum zusammen, mit dem Ziel, neue dynamische Beziehungen zwischen ihnen herzustellen.

In der Ausstellung come high go low verwendet Schumacher zum Beispiel überdimensionale Vergrößerungen von Materialien, die von Ingenieuren verwendet werden und Skulpturenformationen, die von früheren Recherchen, Malerei und seiner momentanen Berliner Umgebung inspiriert sind. Dosen und Flaschen, vernachlässigt und verlassen, wie sie im öffentlichen Raum häufig drapiert sind, erinnern an menschliche Grundbedürfnisse. Doch auch die selbstlose, liebevolle, fast altruistische Platzierung von Material als Spur findet Platz in seiner Ausstellung. Gemeinsam auf einem Raster installiert, verweisen die Arbeiten charmant auf die von Menschenhand gemachte und gleichfalls zufällige Anordnung der „Unorte“, die unser tägliches öffentliches Leben begleiten.

Eric Schumacher *1985 in Luxemburg, lebt in Edinburgh, Schottland, und Luxemburg. Nach seinem Studium am Edinburgh College of Art (BA) absolvierte er einen Master an der TU Berlin (Interdisziplinäres Raumlabor). Zu seinen jüngsten Einzelausstellungen zählen pLzZ zA, Galerie Nosbaum Reding, Luxemburg (2020), und finders keepers surface sweepers, Centre d’Art Dominique Lang, Luxemburg (2018). Im Jahr 2019 nahm er an der Ausstellung anlässlich des Robert-Schuman-Kunstpreises teil. Eric Schumacher ist Stipendiat des Kulturministeriums des Großherzogtums Luxemburg. www.ericschumacherartist.com

AUSSTELLUNG
02.10. – 25.10.2020
Di - So: 14 - 19 Uhr
Eintritt frei

KÜNSTLERPORTRAIT
Eric Schumacher