KÜNSTLERHAUS

BETHANIEN

Veranstaltung

Open Studios

-

Am 15. Januar öffnen die Künstler des Internationalen Atelierprogramms ihre Ateliers: Sergio Belinchón (E). Gerson Bettencourt Ferreira (LUX), Heman Chong (SGP), Richard Grayson (AUS), Roderick Hietbrink (NL), Katarina Löfström (S), Alex Morrison (CAN), Jorge Queiroz (P), Reynold Reynolds (USA), Egill Saebjörnsson (IS), Marike Schuurman (NL). Monika Sosnowska (PL). Evanthia Tsantila (GR). Ab 17 Uhr, 1. und 2. OG

Konzert Frank Bretschneider aka Komet
Als besonderes Highlight des Abends beginnt schließlich um ca. 21 Uhr eine Sound-Bild-Performance von Frank Bretschneider aka Komet im Casino, Erdgeschoss Bethanien.  Als Mitglied des Labels raster-noton präsentiert er die ca. 45-minütige neue Produktion Gold (2003), wobei die Visuals per Beamer auf eine Großleinwand projiziert werden. Es handelt sich dabei nicht um Filme bzw. Videos, sondern um visuelle Umsetzungen von Frequenz- und Amplitudenverhalten der Musik. Grundlage für den Sound ist ein Computer-gestütztes Synthesizersystem, das mit klassischen Synthesetechniken arbeitet, deren Output der Künstler anschließend am Computer bearbeitet hat.