KÜNSTLERHAUS

BETHANIEN

Künstler*innen

François Lemieux

Kanada / Québec

Bild: François Lemieux, Going to, Making do, Passing Just the Same (Vacuum), 2021, installation in collaboration with Edith Brunette. Courtesy of the artist and the Leonard and Bina Ellen Gallery / Concordia University. Photo: Paul Litherland.

François Lemieuxs künstlerische Aktivitäten verbinden Praxis, Veröffentlichung und Forschung in Form von Installationen, Dokumenten und Situationen, die darauf abzielen, kollektive Überlegungen zu den Begriffen Wert, Nutzen und Gemeinsamkeit anzustellen.

Zu seinen aktuellen Projekten gehören: Désoeuvrer la Valeur / Derivative Value, kuratiert mit Erik Bordeleau, Marilou Lemmens & Bernard Schutze im VOX-Centre de l’image contemporaine, Montréal (2022); Going to, Making do, Passing Just the Same, mit Edith Brunette in der Leonard and Bina Ellen Gallery, Montréal (2021) / Biennale nationale de sculpture contemporaine, Trois-Rivières (2022) / Espace Mach, Université de Sherbrooke (2022); Variations autour d’un Patio, kuratiert von Pavel Pavlov in Le Patio, Aylmer (2021); Primary attempts and related materials in Sapporo Tenjinyama Art Studio, Sapporo (2019). Zu den jüngsten Veröffentlichungen gehören: Le Merle vol. 6, no. 1, At the Edges of Empire: Measures of Peter Sloterdijk, mit Erik Bordeleau und Dalie Giroux [ online: lemerle.xyz ] (2021); und das Buch Going to, Making do, Passing Just the Same, herausgegeben mit Edith Brunette und veröffentlicht von der Leonard and Bina Ellen Gallery, Concordia University Press, Montréal (2021).

 

AUFENTHALT
01.01. – 31.12.2022