KÜNSTLERHAUS

BETHANIEN

Künstler

Tibor Horváth

Ungarn

Tibor Horváths Arbeiten zeichnen sich durch ihr radikales Brechen von Tabus aus und treten dabei nicht selten als provokationsgeladene Institutions- und Gesellschaftskritik in Erscheinung. Zusätzlich zu den Gattungen der Grafik, Fotografie, Video und Installation bestehen seine Werke oft aus Aktionen, ausgeführt in diversen fiktionalen und operativen Formen. Ironie und Persiflage, absichtliche Missdeutungen und Neuinterpretationen sind seine vorrangigen Waffen. Er geht Machtstrukturen aus einem individuellen Blickwinkel nach, auf der Ebene alltäglicher Probleme und Absurditäten – eine Position, die weiter durch seine ungekünstelte Verwendung visueller und textueller Mittel akzentuiert wird.

Orsolya Hegedűs

AUFENTHALT
15.09. – 15.12.2013