KÜNSTLERHAUS

BETHANIEN

Künstler

Regina José Galindo

Guatemala

Ich wurde in Guatemala City geboren und lebe und arbeite weiterhin in Guatemala, jedoch in einem kleinen Dorf unweit der Hauptstadt. Ich bin bildende Künstlerin, spezialisiert auf performative Kunst, und Poetin. Ich bin eine Künstlerin der Peripherie, doch meines Erachtens spielt dies keine Rolle, denn die Kunst kennt keine Peripherie: Kunst ist universell. In meiner Arbeit versuche ich, die universellen ethischen Auswirkungen sozialer Ungerechtigkeit und Diskriminierung in Bezug auf Rasse und Gender sowie die durch ungleiche Machtverhältnisse bedingten Missstände in den heutigen Gesellschaften zu erforschen.

AUFENTHALT
01.01. – 06.04.2014