KÜNSTLERHAUS

BETHANIEN

Künstler

Patrick Bernatchez

Québec / Kanada

Für seinen Arbeitzyklus Chrysalides (entomologischer Begriff für „Puppe“) bedient sich der aus Québec stammende Künstler Patrick Bernatchez unterschiedlicher Medien wie Malerei, Zeichnung, Installation, Sound, Film, Video und Fotografie. Dabei dient ihm das imposante, „Fashion Plaza“ genannte Einkaufszentrum im Montrealer
Viertel Mile End als ständige Inspirationsquelle. In Bernatchez‘ Werken, die seine Untersuchungen des Prinzips der metaphorischen Metamorphose und seine Überlegungen zu den Beziehungen zwischen Industrie und Macht sowie deren Auswirkungen auf den Alltag der Menschen darlegen, schwankt die Stimmung gemeinhin zwischen Apokalypse und Neuanfang. Seine Arbeiten, die seit 2000 regelmäßig in Québec ausgestellt werden, fanden in jüngerer Zeit auch in Europa und den Vereinigten Staaten verstärkt Resonanz.