KÜNSTLERHAUS

BETHANIEN

Künstler

Ming Wong

Singapur

Lass mich anfangen auf Deutsch, denn ich bin jetzt ein Deutschesgastkunstarbeiter, hier in Kreuzberg von Berlin, mit mienen Türkischeinwanderernachbarn, Punkhausbesetzerfamilien und konventionell Künstlertypen. Bitte entschuldigen Sie mich wenn Sie verstehen mich nicht, ich bin noch weniger beredt auf der Seite als ab.

Ich habe meiner Sprache verloren zu die wem sie besser behandelen. Wenn ich spreche, ist die Sprache da aber ich nicht. Es ist mehr dass die Sprache mich spricht als dass ich sie spreche. Die Sprache spricht durch mir. Ich bin seine Bauchrednerpuppe. Ich verbringe die meiste Zeit versuchen nicht sprechen, versuchen nicht missverstanden werden.

Manchmal versuche ich zurückschlagen. Geh weg du Scheusal! Ich mache neu meine eigene Mündlichstradition, ich versuche sein meine eigene Gesprächstück, ich muss auf sein untergetitelt widerstehen, sonst werde ich wieder verschwinden. Ob ich für andere noch Sinn mehr ergebe, es bleibt abzuwarten.

AUFENTHALT
01.08.2007 – 31.07.2008

Ausstellung: 05.06. – 22.06.2008