KÜNSTLERHAUS

BETHANIEN

Künstler

Miguel Ángel Tornero

Spanien

Ich habe meinen Alltag instinktiv und zwanghaft zugleich über mehrere Jahre hinweg fotografiert. Die so entstandenen Aufnahmen habe ich zu einem ausführlichen persönlichen Fotoarchiv zusammengetragen, das den Grundstock meiner Arbeit bildet. Indem ich diese Bilder zu digitalen Collagearbeiten verarbeite, schaffe ich Situationen, in denen der Zuschauer sich oft selbst zu erkennen glaubt, in denen aber zugleich eine unheimliche Atmosphäre vorherrscht, ein ungewisser psychologischer Zustand, der das uns vertraut Erscheinende entfremdet. Gegenwärtig beschäftige ich mich verstärkt mit experimentellen Arbeiten, in denen Intuition und Zufallsmomente eine größere Rolle spielen. Dadurch stelle ich meine eigene Arbeit in Frage und versuche, die Grenzen des rein Fotografischen auszuweiten.