KÜNSTLERHAUS

BETHANIEN

Künstler

Michael Kutschbach

Australien

Mit trügerischer Leichtigkeit wechselt die elliptische Flugbahn von Michael Kutschbachs fließender und ständig weiter entwickelten Praxis die Medien: Malerei, Papierarbeiten, Skulptur, Installationen, DVD-Animationen… Der Begriff „Maskerade“ im Titel seiner Arbeit für Kinderszenen (Rohkunstbau XII) ist insofern aufschlussreich als Kutschbach – wie seine animierten, chamäleonhaften Blutkörperchen,die sich in unterschiedliche Farben und Muster hüllen – seine ernsthafte und intensive, mit arbeitsaufwändigen Produktionsmethoden verbundene Recherche in Bezug auf Oberfläche und Form stets unter dem verführerischen Anschein der Verspieltheit verbirgt. Wendy Walker (aus: “Michael Kutschbach”, Contemporary Magazine, 2006 Annual Issue, 2006)

AUFENTHALT
01.07.2009 – 30.06.2010