KÜNSTLERHAUS

BETHANIEN

Künstler

Karen Mahaffy

USA

Untitled (lamp), 2009, Digital Still Animation, 1:26 (Loop), Courtesy of the artist

Meine Arbeiten halten das Außergewöhnliche im Gewöhnlichen fest, um die Grenzen des menschlichen Wahrnehmungsvermögens offenzulegen. Ich versuche die scheinbar bedeutungslosen Elemente in und zwischen vertrauten Orten, Objekten und Handlungen zu artikulieren und zu nutzen. Dabei möchte ich vor allem untersuchen, wie Zeugnisse von Raum und Zeit sich unerwartet offenbaren. Indem ich die Erfahrung eines vereinzelten Moments anhand von Video, Licht und Ton wiedergebe oder die materiellen Spuren kleiner Handlungen auf gewöhnlichen Objekten sichtbar mache, versuche ich, durch Nichtigkeiten oder unbemerkte Ereignisse ausgelöste Phänomene zu offenbaren und einen neuen Kontext herzustellen, in dem man ihre Anhäufung erneut antrifft oder bemerkt.

AUFENTHALT
15.04. – 15.07.2014