KÜNSTLERHAUS

BETHANIEN

Künstler

Julia Barbosa Landois

USA

Star-Crossed II, Video, 6:30 min, 2013

Ich arbeite mit Performance, Installation und Video, um anhand von Tropen der Popkultur und schwarzem Humor heikle Themen wie Religion, Gender und Sexualität zu untersuchen. Singen spielt eine wichtige Rolle in meinem Leben und in meinen aufgezeichneten Performances. Dabei werden bekannte Songstrukturen neu arrangiert und kontextualisiert, um Probleme wie Schwangerschaft und Sexarbeit im Grenzgebiet zwischen den USA und Mexiko zu thematisieren. Die Performances werden von vorgefundenen oder speziell hergestellten Objekten begleitet, die ein anregendes Unbehagen provozieren […] Ich spiele mit den Sinnverschiebungen, die durch Übersetzungen entstehen, und mache mir die filmischen Konventionen für Texteinblendungen zueigen, um kritisch aufgeladene Inhalte zu vermitteln. Das Austauschen der Codes und Stimmen kompliziert die Beziehungen zwischen Spanisch und Englisch, weiblich und männlich, Opfer und Täter, erbärmlich und erhaben.

AUFENTHALT
15.04. – 15.07.2016