KÜNSTLERHAUS

BETHANIEN

Künstler

Juei Hsien Hsu (Ruey Shiann Shyu)

Taiwan

Dreambox, Wolf 125 Motorrad, Motoren, Metallkonstruktion, Stahl, Draht, Sensor, Transformator, 400 x 300 x 230 cm, 2012

Ruey Shiann Shyu ist ein Mittler zwischen den Bereichen des Menschlichen und der Technologie. Seine konstant rhythmischen Konstruktionen versetzen uns in einen Zustand der Entspannung, lassen unsere inneren Gefühle und tief verwurzelte Erinnerungen in uns emporsteigen. Was wir mit diesen Erinnerungen anstellen möchten, bleibt uns selbst überlassen; genauso wenig ist vorauszusehen, ob sie uns fröhlich oder traurig stimmen werden. Ungeachtet dessen kann man von Shyus unglaublich kraftvollen und erhabenen Skulpturen behaupten, dass sie als Katalysatoren funktionieren, die uns an unseren wahren Kern führen, aber auch die Gründe dafür offenbaren, wieso wir so sind, wie wir sind. Und genau wie die blanken Drähte, rotierenden Getriebe und skelettartigen Gerüste seiner Installationen stehen auch wir völlig entblößt vor seinen zeitlos poetischen Arbeiten. (Auszug aus einem Katalogessay von Eric Shiner, Director, Andy Warhol Museum, Pittsburgh)