KÜNSTLERHAUS

BETHANIEN

Künstler

Joshua Schwebel

Québec / Kanada

Sinister (documentation of substitutions), gefundene schwarze Lederhandschuhe, die ohne Absender monatlich an Bruce Barber, Leiter des MFA-Programms der NSCAD University, geschickt wurden, 2009–2012

Joshua Schwebel absolvierte ein MFA am Nova Scotia College of Art & Design und ein BFA an der Concordia University in Montreal. Bei seiner MFA-Diplomarbeit erregte er die Gemüter, als er den Ausstellungsraum völlig leer beließ und so jeglichen Beweis für eine Arbeit schuldig blieb, die den Ansprüchen des Studiengangs genügt hätte. Seitdem konfrontiert er in seiner Arbeit die Präsentations- und Rezeptionsformen der Kunst anhand von Interventionen, unsichtbaren Zirkulationen, Entnahmen und Verlagerungen. Diese Aktionen und die entsprechenden Formen der Dokumentation verweisen auf Spannungsmomente zwischen Bedeutung und Konstruktion von Bedeutung.