KÜNSTLERHAUS

BETHANIEN

Künstler

Guy Zagursky

Israel

Wenn ich ein Objekt herstelle, versuche ich es so wenig wie möglich zu verstehen. Ich bin nicht unbedingt der Meinung, dass Intelligenz und Kunst miteinander verschränkt sind. Mein einziges Interesse gilt folglich der Einbildungskraft und Schönheit. Meine Arbeiten werden in der Regel in einer Grauzone zwischen konkreter Erfahrung und metaphorischem Verständnis interpretiert – wie wenn man ein verschlüsseltes Kreuzworträtsel löst. Das Motiv assoziativer Bildfolgen ist nicht so sehr in ihrer Bedeutung als vielmehr in den Gefühlen verankert, die sie wachrufen.

AUFENTHALT
01.03.2009 – 28.02.2010

WEBSEITE
Guy Zagursky