KÜNSTLERHAUS

BETHANIEN

Künstler

Guido van der Werve

Niederlande

Meine Arbeit umfasst Filme und Videos von Performances, für die ich meist einen speziellen Soundtrack schreibe. Ähnlich wie Musik zielt meine Arbeit auf eine unmittelbare Kommunikation mit dem Publikum ab. Dabei folge ich vor allem meiner Intuition und lasse mich bei der Auswahl der einzelnen Bestandteile meiner Filme – Texte, Performances, Musik, Filmsequenzen, Erfindungen etc. – von meiner Gemütslage leiten. Die verschiedenen Szenen werden anschließend abstrahiert, was es mir erlaubt, die Arbeit so offen wie möglich zu gestalten. Das Erzeugen einer bestimmten Atmosphäre erlaubt es mir, Gedanken unkompliziert und verständlich darzulegen. Die einzelnen Zuschauer reagieren unterschiedlich auf die jeweilige Atmosphäre, womit der Künstler an sich irrelevant wird. Für mich ist es wichtig, Gedanken auf einer vorsprachlichen Ebene zu belassen, da Sprache meist wie ein Filter agiert, der wichtige Aspekte einer Idee zurückbehält. Ich arbeite vorwiegend mit den Medien Film und Video, weil sie es mir ermöglichen, meine unterschiedlichen Interessenfelder miteinander zu verknüpfen. Ich möchte ein „Gesamtkunstwerk“ erschaffen, bei dem ich die völlige Kontrolle über die verschiedenen Aspekte und Elemente des Mediums ausübe.