KÜNSTLERHAUS

BETHANIEN

Künstler

Claudia Sarnthein

Großbritannien

Girl with Tiger, 2015, archival inkjet print, 30 x 16 cm

In meinen Installationen lasse ich mich meist vom Geheimnis der Bilder und weniger von einer linearen Erzählungsweise oder Logik leiten. Auf der Suche nach Bildereignissen gehen die Arbeiten aus einem langen Kondensationsprozess hervor. Für mich hat Sehen vor allem mit unterschiedlichen Leseabständen zu tun, sowie mit der Kristallisation von bildlich-räumlicher Syntax- daher mein fast naiver Versuch, den fragilen Dialograum zwischen den Dingen zu halten und zu stärken. Mir geht es um Konstellationen und dem Wirken von Anziehungskräften, dabei erlauben mir Notationen präzise Darstellungsmodi zu arrangieren und zu strukturieren. Der Boden dient meist als Träger und Richtungsweiser- Aufsicht und Ansicht durchdringen sich. Auch streben die Arbeiten nach einer Art stillen Kostbarkeit, deren Wurzeln oft tief in die eigene Geschichte reichen.

AUFENTHALT
15.04.2016 – 15.04.2017