KÜNSTLERHAUS

BETHANIEN

Künstler

Chen Sai Hua Kuan

Singapur

No Turn Year, 2012, Skulptur, 300 x 40 x 120 cm

Das breit gefächerte künstlerische Vokabular Chen Sais umfasst Klangarbeiten, Zeichnungen, Fotografien, Installationen und Performances. Seine Arbeiten sind meist hintergründige Reflexionen einer bestimmten Zeit und eines bestimmten Orts, wobei sie die Grenzen zwischen alltäglichen Objekten, vorgefundenen Materialien und Situationen – etwa ein beschädigtes Schild oder eine halb aufgegessene Broccoli – spielerisch dekonstruieren. Dank dieser Konstruktionen/Rekonstruktionen und Positionierungen/Neupositionierungen formulieren Sais Kunstwerke mit einfachen, alltäglichen Mitteln neue, sinnvolle Denkansätze.

AUFENTHALT
01.06.2015 – 01.06.2016