KÜNSTLERHAUS

BETHANIEN

Künstler

Anouk Kruithof

Niederlande

Das Zusammenspiel meiner unterschiedlichen (Foto-) Arbeiten ist eines der zentralen Merkmale meines Werks. Aus ihm heraus entsteht eine Einheit. Ich sehe meine Arbeiten als fotobildnerische Essays, die aus anregenden und assoziations-geladenen Bildkombinationen bestehen. Sie bieten dem Betrachter einen völlig offenen Interpretationsraum, da ich möchte, dass der Betrachter seine Vorstellungskraft bemüht.

Darüber hinaus möchte ich ihn auch anspornen, sich seine eigenen Gedanken zu machen und über die von den Assoziationen in meinen Fotografien aufgeworfenen Fragen nachzudenken. Ich finde es interessanter, dem Betrachter einen kleinen Schubser zu verpassen, als ihm die Bedeutung meiner Bilder (laut meinem Verständnis) in aller Deutlichkeit zu erklären. Ich versuche, etwas im Betrachter auszulösen, und fordere ihn dazu auf, sich seine eigene Geschichte spielerisch zu erdenken.